Alle

Unsere U18 Jugendmannschaft sucht Verstärkung!

Dir ist Zusammenhalt im Team, herausforderndes Training und attraktiver Basketball wichtig? Dann nimm mit uns Kontakt auf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir suchen für die neue Saison 2021/2022 neue Jugendspieler der Jahrgänge 2004, 2005 und 2006.

Erfahrungen aus der Bezirksliga, Landesliga oder Oberliga Jugendbasketball sind von Vorteil.

Aufgrund der Corona Beschränkungen ist ein Probetraining nur bei einer Voranmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum Training möglich.

Die Holzgerlingen-Dynamites suchen Verstärkung für ihr Herren-Team.

Für die kommende Bezirksliga-Saison suchen wir Verstärkung im Aufstiegskampf.

Wenn du eine Mannschaft mit gutem Teamgeist auf und neben dem Court suchst, bist du bei uns genau richtig.

Idealerweise bist du spielerisch irgendwo zwischen Kreis-/Oberliga angesiedelt.   

Melde dich zum Probetraining und zeig uns, was du drauf hast.

Wir trainieren seit 17.08. immer Dienstags um 20 Uhr in der Berkenhalle und Donnerstags um 20 Uhr in der benachbarten Realschulsporthalle in Holzgerlingen.
Details zu den Trainingszeiten und die Hallen-Addressen findest du hier: Trainingszeiten / Anfahrt


Ansprechpartner: Trainer Florian Wolf
(Auf Grund der anhaltenden Corona-Situation ist es notwendig, dich vorher über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden)

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Da lange Zeit weder Training noch Spiele stattfinden konnten, werden wir nicht den vollen Jahresbeitrag erheben. Erst wenn erkennbar ist, dass wieder mit einer gewissen Dauerhaftigkeit trainiert bzw. gespielt werden kann, werden wir für den Rest der Jahres einen verringerten Beitrag ermitteln. Beispiele: Wenn sich zeigt, dass ab Juni wieder einigermaßen kontinuierlich trainiert werden kann, wird der Beitrag sieben Zwölftel des eigentlichen Gesamtbeitrags betragen, ab Juli entsprechend sechs Zwölftel usw. gez. T. Reza, Abteilungsleiter

 

Die Herrenmannschaft startet am 17. August in die Saisonvorbereitung. Die Spieler-Trainer Wolf und Hahn werden das Team und sich selbst fit machen für die neue Bezirksliga-Spielzeit! Die Jugendteams beginnen erst später mit der Vorbereitung, zum Teil aber noch in den Schulferien. Bitte informiert euch bei euren Trainern. Weiterhin müssen natürlich coronabedingte Vorgaben berücksichtigt werden - alle Infos dazu gibt es von den Coaches.

Unsere Teams für die Saison 21/22:

- - - HERREN - - - U18 - - - U14 - - - U12 - - -

Trainingszeiten und Ansprechpartner gibt es in der Rubrik "Trainingszeiten".

Nach dem Abbruch der Saison und der Rückrunde war es nicht leicht für die Mannschaft um Coach Schmeil. Man hat sich intensiv auf die Rückrunde vorbereitet und wollte nochmals Erster werden. Die Hinrunde wurde mit überzeugenden Auftritten auf dem 1. Platz beendet. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung, verständlich, da die Gesundheit und Sicherheit vorgeht. Nach einer längeren Pause ging im Sommer der Start in die Vorbereitung los: Landesliga U18! Das erste Saisonziel war erfüllt und ein neues Ziel gesetzt: Eine gute Vorbereitung! Etwas anders wie üblich wurden die Einheiten im Freien absolviert – Kondition, Kraft und Agilität waren angesagt. Alles im Mindestabstand von 1.5 Meter und unter Einhaltung der Corona-Regeln die vom Vorstand vorgegeben wurden. Nach den ersten Lockerungen durch die Landesregierung konnte man Schrittweise auch wieder Spielsysteme und Spielsituationen trainieren. Vor und nach jedem Training wurden die Spielutensilien gründlich desinfiziert, den Spielern Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und auf einen „Corona-Konformen“ Ablauf geachtet. Im Laufe der Saison mussten die Dynamites jedoch mit Abgängen kämpfen, es kamen neue Spieler dazu, die sich schnell integrierten.
 
Am 03.10.2020 war es dann soweit: Heimspiel und der Auftakt in die neue Saison gegen Haiterbach. Gleich zu Beginn erwischte man einen der schwersten Gegner. Die ersten Minuten verliefen etwas holprig und man musste sich erst einmal „akklimatisieren“ -11:23 ging das 1.Viertel an Haiterbach. Mit der Umstellung auf eine Zonenverteidigung fand man besser ins Spiel und ging mit einem 23:41 in die Halbzeitpause. „Die Viertel dauern nun 10 Minuten, daran müssen sich einige Spieler erst gewöhnen“, so Coach Schmeils Fazit nach der ersten Halbzeit im „Neuland“ Landesliga. Die Dynamites verinnerlichten die Halbzeitansprache und erwischten den besseren Start. Man kam nochmal am Gegner ran, tat sich jedoch extrem schwer unterm Korb besser zu verteidigen. „Wir haben viele 2.Chancen zugelassen, weil wir nicht konsequent genug unterm Korb ausgeboxt haben“, so die Erklärung von Coach Schmeil. Nach vorne fehlte am Ende die Durchschlagskraft. Lars Hoffmann und Dogan Baris waren schon mit 4 Fouls in „Foul Trouble“. Coach Schmeils Statement nach dem Spiel: „Das ist ein Lernprozess, Lars und Dogan werden sich in den nächsten Spielen geschickter anstellen – Wir müssen den Jungen Spielern Zeit geben“. 47:70 der Entstand – Leider eine Niederlage zu Beginn. Es war definitiv mehr drin, das Potential wurde in vielen Phasen des Spiels angedeutet. Jetzt gilt es die PS im Training und am Spieltag auf die Straße zu bringen. „Wir haben heute in vielen Situationen Lehrgeld gezahlt –Aber das nehmen wir in Kauf. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht heute zu coachen. Es wächst etwas zusammen und der Teamgeist stimmt“, so das Fazit von Coach Schmeil am Ende des Spiels.
 
Scoring Board der Dynamites:
17 Punkte – Önder Baris
12 Punkte – Dogan Baris
07 Punkte – Lars Hoffmann
06 Punkte – Peter Kushev
03 Punkte – Max Mes

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com